Ergotherapie
Slider

Kindertherapie

Es gibt wie schon aufgezählt eine Reihe von Methoden, aktiven und passiven Therapieformen für die unterschiedlichsten Themen im Bereich der physiotherapeutischen Therapie für Kinder.
Unsere Praxis unterscheidet sich vielleicht von anderen Herangehensweisen insofern, dass wir ein eigenes Konzept im Hintergrund berücksichtigen:

Der Körper ist grundsätzlich ein hochsensibles Konstrukt. Wir sprechen auch gerne von seiner motorischen Intelligenz bzw. der besonderen Intelligenz unserer Körperzellen. Im Grunde weiss unser Körper allein, was gut für ihn ist. Er spricht immer; wir müssen es nur mitkriegen. Leider haben wir Erwachsene häufig den Bezug zu ihm verloren und nehmen ihn erst wieder wahr, wenn er nicht so funktioniert wie wir es gerne hätten.

Kinder hingegen sind mit ihrem Körper meistens wesentlich enger verbunden. Das liegt zum einen daran, dass sie emotionaler reagieren und Emotionen sind sofort auf der Körperebene erkennbar. Zum anderen bemerken sie auch wesentlich häufiger ein Unwohlsein in ihrem Körper und im besten Fall reden sie auch darüber. Da der kindliche Körper noch in seiner Entwicklung ist, weiß er auch, welche äußeren Einflüsse gut oder nicht gut für ihn sind. Kinder zeigen dies durch ihr Verhalten im positiven wie im negativen Sinne.

Ob sie allerdings von ihrer Umwelt diesbezüglich immer ernst genommen werden, ist dann die Frage. Wir nehmen sie ernst und respektieren ihre Neins. Das heisst auch, dass sich ein Kind nicht ausziehen muss, wenn es das nicht möchte.

 

baby4
baby3

Obwohl eine Inspektion des Rückens ohne Unterhemd sicher mehr Aufschluß gibt, muss sich dann der Therapeut oder die Therapeutin andere Möglichkeiten der Befundung einfallen lassen , um einen genauen Behandlungsplan aufzustellen. Achtung und Respekt vor der kindlichen Persönlichkeit ist uns sehr wichtig.

Egal wie lange es dauert, erst muss die Vertrauensbasis hergestellt sein. Und haben wir die Bereitschaft des Kindes gewonnen, ist die Effektivität der Behandlung immer gesichert. Nur vor diesem Hintergrund werden alle möglichen Therapieformen und Methoden gezielt angewendet.

Bei uns heisst es, das Kind weist uns den Weg.