Ergotherapie
Slider

Ergotherapie

Therapiemöglichkeiten der Ergotherapie

  • Sensorische Integrationstherapie
  • ADHS-Behandlung
  • Gruppentherapie für Kinder und Erwachsene
  • Erwachsenen-Bobath-Behandlung
  • Perfetti-Konzept
  • Hirnleistungstraining am Computer
  • Hilfsmittelversorgung

Umfassende Behandlung,
Hilfe und Beratung bei …

  • Schlaganfall
  • MS
  • Schädelhirntrauma
  • Parkin­son
  • Quer­schnittslähmung
  • Kindliche Entwicklungsver­zögerungen/-störungen
  • ADHS
  • Wahrnehmungsstö­rungen
  • Verhaltensstör­ungen
  • Autismus
  • Konzen­trationsstörungen
  • Teil­leistungsstörungen
  • Koordinationsstörungen
  • Händigkeitsprobleme
  • Fein- und grobmotorische Störungen
  • Emotionale Störungen
  • geistige Behinderung
  • Eltern-Kind-Interaktion
  • Demenz
  • Psychosen/Neurosen
  • Depression
  • Rheuma
  • Tumor­erkrankungen
ergo3-schatten
ergo5-schatten-aussen
ergo4-schatten

Ziel der Ergotherapie …

ist es individuelle Handlungskompetenzen im täglichen Leben und Beruf zu entwickeln und zu erhalten. Die Patienten können in der Ergotherapie (wieder) handeln lernen und sind somit befähigt, ihr tägliches Leben zu bewältigen. Eingesetzt werden dabei adaptierte Übungsmaterialien mit funktionellen, spielerischen, handwerklichen und gestalterischen Techniken sowie lebenspraktischen Übungen.

 

Zu den Maßnahmen der Ergotherapie gehören nach den Heilmittelrichtlinien …

  • Sensomotorisch-perzeptive Behandlung
  • Hirnleistung/neuro­­psychologisch orientierte Behandlung
  • psychisch funktionelle Behandlung
  • motorisch-funktionelle Behandlung